Karten sind skalierte, inhaltlich reduzierte Reproduktionen der Welt. Es sind zweidimensionale Modelle, deren Codes Höhe und Tiefe auf der Flächen nachvollziehen lassen. Dann diese Karte: regengetränkt und dem Zerfall preisgegeben. Durch Faltenwurf wird das Modell seinem Vorbild ähnlicher. Jedoch entstehen Faltengebirge zweiter Art. Flüsse ziehen über Gebirgsrücken und Seen werfen Berge und Täler auf. Der Gravitation widerstrebende Spannung schleudert Schollen aus dem Gefüge. Ein Modellversuch, sich selbst zersetzend.